>>Achtung<< Wildpferdefangen im Merfelder Bruch 2019

Am Samstag, den 25.05.2019 veranstaltet die Herzog von Croysche Verwaltung das alljährliche Wildpferdefangen von 11:00 – 19:00 Uhr im Merfelder Bruch.
Wir bitten alle Piloten dieses Gebiet an dem Tag nicht zu überfliegen. Das Veranstaltungsgelände befindet sich circa 10 km westlich der Stadt Dülmen im Naturschutzgebiet Merfelder Bruch.
Vielen Dank für das Verständis.

Landwirtschaftsmesse abgesagt!

Leider musste die Westfälische Landwirtschaftsmesse 2019 abgesagt werden und wird dieses Jahr auch nicht mehr stattfinden.
Der Grund sind umweltbehördliche Auflagen.

Tankstelle geschlossen 07. + 23.05.2019

Aufgrund von Wartungsarbeiten bleibt die Tankstelle für AVGAS 100LL und Super Plus an folgenden Terminen geschlossen:

Dienstag, den 07.05.2019
Donnerstag, den 23.05.2019

Wir bitten um Verstandnis.

Die „WeLa 2019“ kommt vom 14. – 16. Juni 2019 zum Flugplatz Borkenberge

Nachdem die letzte Großveranstaltung, das Musikfestival Area4, bereits sieben Jahre in der Vergangenheit liegt, werden wir dieses Jahr Austragungsort einer neuen Veranstaltung.
Zum ersten Mal wird „Die Westfälische Landwirtschaftsmesse – WeLa“ vom 14. – 16. Juni 2019 bei uns auf dem Flugplatzgelände durchgeführt. Es wird vieles zum Ansehen und Erleben geben, wer Interesse hat kann sich auf der Homepage der Messe näher informieren: https://wela-messe.de

Verleihung des Blauen Bandes der Borkenberge Gesellschaft an Klaus Plesser

Am 18.03.2019 haben wir Klaus Plesser (Mitglied des LSC Castrop-Rauxel), zusammen mit dem Bürgermeister der Stadt Castrop-Rauxel (Rajko Kravanja), das Blaue Band der Borkenberge verliehen.
Klaus hat letztes Jahr mehrere Flüge in seinem Segelflugzeug über 700 und 800 km von Borkenberge aus geflogen, der größte Flug ging über eine Distanz von 854 km.
Aufgrund dieser tollen Leistung haben wir eine alte Tradition fortgeführt und ihm das Blaue Band der Borkenberge verliehen.
Diese Auszeichnung geht zurück bis in das Jahr 1931, erster „Preisträger“ des Blauen Bandes war Adolf Galland.

Treffen des BBG Vorstandes mit dem Bundesforst

Am 05.02.2019 hat sich der BBG Vorstand mit dem Bundesforst, vertreten durch Herrn Techtmann, zum gegenseitigen Kennenlernen getroffen.
Revierförster Herr Feldmeier, ein bekanntes Gesicht am Flugplatz war ebenfalls anwesend.

von links nach rechts:
Florian Weber (Geschäftsführer)
Georg Feldmeier (Revierförster)
Reinhard Meier (Baureferent)
Jürgen Hahne (1. Vorsitzender)
Hans-Jürgen Binz (Segelflugreferent)
Christian Techtmann (BImA / Bundesforstbetrieb Rhein-Weser)

Flugplatz PPR 24.12.2018 – 01.01.2019

Wie in den vergangenen Jahren gönnen wir uns auch dieses Jahr vom 24.12.18 bis zum 01.01.19 eine kleine Pause. In diesem Zeitraum kann bei Bedarf mit der PPR-Regelung Flugbetrieb durchgeführt werden. Anfragen, wenn möglich, einen Tag vorher an: +49 (0) 174 1695032

Tankstelle am 19.12.2018 außer Betrieb!

Aufgrund von Arbeiten an unserer Tankstelle ist das Tanken von AVGAS 100LL und Super Plus am Mittwoch, den 19.12.18 ganztägig nicht möglich.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Freigabe Panzerstraße am 23.10.2018

Nach einem Empfang der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) Naturerbe Borkeberge in dem Flughafencafé Borkenberge und Reden von Alexander Bonde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) sowie Staatssekretär im Umweltministerium NRW Heinrich Bottermann und Jürgen Rost, Leiter des Bundesforstes Rhein Weser sowie von Anton Holz, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Lüdinghausen und Clemens A. Leushacke, Erster Beigeordneter der Stadt Dülmen wurde von Alexander Bonde die ca. 5 Km lange Strecke der
Panzerstraße im Osten bis zur Ausfahrt „Pregel“ für Fußgänger und Radfahrer freigegeben.
Der Weg führt durch ein EU-Vogelschutzgebiet und durch zwei europäische Schutzgebiete nach der sogenannten FFH-Richtlinie.

Abseits der Straße ist das Betreten des ehemaligen Truppenübungsgeländes nach wie vor verboten. Anwesend auch unser Revierförster und Jagdpächter Georg Feldmeier.

Die Borkenberge Gesellschaft war durch den Vorsitzenden Jürgen Hahne vertreten.

 

 

Josef Hovenjürgen MdL zu Gast auf dem Flugplatz Borkenberge

Der Generalsekretär der CDU in Nordrhein-Westfalen (NRW), Josef Hovenjürgen MdL, besuchte vergangenen Donnerstag, 29. August 2018, die Luftsportlerinnen und Luftsportler auf dem Flugplatz Borkenberge. Er folgt damit einer Einladung des Präsidenten des AEROCLUB | NRW e.V., Stefan Klett.
Neben dem Vorstand der BBG wurden die Vereinsvorstände bzw. dessen Vertreter mit eingeladen.
Dieser Besuch dient dem Kennenlernen des organisierten Luftsports in NRW. Herr Hovenjürgen ist als Gast in einem Segelflugzeug mitgeflogen.
Nach dem Gastflug ging des für Josef Hovenjürgen noch einmal auf unseren Tower zur Besichtigung.
Am Abend haben wir das Treffen gemütlich in einem Vereinsheim ausklingen lassen.

Die DG1000S steht für Josef Hovenjürgen bereit, Stefan Klett (Präsident Aeroclub NRW), Boris Langanke (Geschäftsführer Aeroclub NRW), Vertreter der Borkenberge-Gesellschaft e.V. und Vertreter der Vereine freuten sich auf den Start. – Foto: J. Gutzeit

Josef Hovenjürgen fertig zum Abheben – Foto: J. Gutzeit

Besuch auf dem Tower – Foto: J. Gutzeit

Termine

Mai 2019
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 

Kontakt


  • Betriebsbüro:
  • Fon 02594 3803
  • Fax 02594 88670